Service

Brandgefahr durch Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor und Elektroautos

In letzter Zeit wurde in den Medien verstärkt über brennende oder gar "explodierende" Elektroautos berichtet. In der oberfränkischen Stadt Kulmbach wurde vorübergehend sogar ein Einfahrverbot in zwei kommunalen Tiefgaragen aufgrund des Brandes eines Fahrzeuges mit Verbrennungsmotor ausgesprochen.

 

Der VBEW hat sich zusammen mit der Berufsfeuerwehr München mit dem Thema auf sachlicher Grundlage auseinandergesetzt. Auch die Versicherungskammer macht ihren Kunden keine Vorgaben wie das das E-Fahrzeug abgestellt werden muss. Kein einziger "eigener" Schadensfall durch Brand ist dem Versicherer bekannt. Dem Laden von Fahrzeugen in Garagen steht bei Beachtung der einschlägigen Vorgaben zur Errichtung der Ladeinfrastruktur nichts im Wege.

 

VBEW=Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.V.