Service

Keine Gaspreiserhöhung aber neue Stromtarife in 2020

Gastarife für Haushalte bleiben stabil in 2020

 drei Jahre in Folge konnten wir die Strompreise konstant lassen. 

Für 2020 erhöhen sich aber die EEG Umlage um 5,5 %, die Netznutzungsentgelte und die Einkaufspreise an der Strombörse.

Der Grundpreis bleibt stabil, die Arbeitspreise werden um durchschnittlich 1,19 Cent/kWh brutto bei den Allgemeinen Preisen angehoben und bleiben bis Ende des Jahres fest.

Beispiel: ein 3.500 kWh-Haushalt bezahlt dann für seinen Strom 1.030 €/Jahr im Eintarif, das sind monatlich 3,50 € brutto mehr bzw. 4,26 %.  (1.018 € beim Doppeltarif je 50 % HT/NT))

Infos zu Strompreisen: 

https://www.swlandau.de/strom/stromvertrieb/strompreise-2020/

 

Infos zu Gaspreisen 2020:

 Die Gaspreise bleiben unverändert und entsprechen denen von 2017.

 https://www.swlandau.de/erdgas/gasvertrieb/gaspreise-2020/

 

 

 

Weitere Nachrichten